Datenschutz

1. Allgemeine Hinweise

Wir verarbeiten deine personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie des Datenschutzgesetzes 2018.

Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung ist:

Molindo GmbH
Am Kehlerpark 1
6850 Dornbirn
Österreich

Email: datenschutz@molindo.at
Tel. 0043 (0) 5572 949520

Bei Aufruf und Nutzung von Molindo werden Daten erhoben und verwendet, die personenbezogen sind bzw. deine Privatsphäre beeinflussen können. Die Erhebung und Verwendung der Daten von Molindo erfolgt stets im Einklang mit den gesetzlichen Vorschriften. Wir sind uns der Verantwortung mit dem Umgang deiner personenbezogenen Daten bewusst und nehmen die damit verbundenen Anforderungen sehr ernst. Wir handeln stets in deinem Interesse und nehmen höchste Sorgfalt zum Schutze deiner persönlichen Daten. In der folgenden Datenschutzerklärung erhältst du einen Überblick darüber, wie und welche personenbezogene Daten wir von dir erheben, verarbeiten und speichern.

2. Erfassung und Verwendung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung von dir einholen, dient Art 6 Abs 1 a als Rechtsgrundlage. Bei der Verarbeitung von Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages mit dir erforderlich ist, dient Art 6 Abs 1 b als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen unterliegt, dient Art 6 Abs 1 c als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen deine Interessen und Grundrechte das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art 6 Abs 1 f als Rechtsgrundlage.

Nutzer erklären sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von ihnen eingegebenen Daten sowie die von ihrem Computer mitgesendeten Metadaten, für Zwecke der Betreuung der Nutzer, der Sicherheit, der Verbesserung der angebotenen Dienste, sowie für eigene Werbezwecke (beispielsweise Newsletter) automationsunterstützt ermittelt, gespeichert, verarbeitet und anonymisiert an Dritte weitergegeben werden können.

Bei jedem Aufruf unserer Website erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Website gelangt
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

3. Cookies

Um Nutzern das Angebot auf Molindo so benutzerfreundlich und individuell wie möglich zu gestalten, werden sogenannte Cookies verwendet. Cookies sind kleine Textdateien, die durch den Browser im Cookie-Ordner auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden, um eine anonyme Wiedererkennung des Nutzers zu ermöglichen. Cookies werden auf vielen namhaften Websites verwendet. Die Zulässigkeit von Cookies kann durch den Nutzer auf seinem eigenen Rechner im Browser beschränkt oder ausgeschlossen werden, wodurch es allerdings zu einer Beeinträchtigung der Nutzung von Molindo kommt.

In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:

  • Spracheinstellungen
  • Log-In-Informationen

Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen. Auf diese Weise können folgende Daten übermittelt werden:

  • Eingegebene Suchbegriffe
  • Häufigkeit von Seitenaufrufen
  • Inanspruchnahme von Website-Funktionen

Die auf diese Weise erhobenen Daten der Nutzer werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben auch die Nutzer die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in dem Internetbrowser können Nutzer die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

4. Verwendung von Google Diensten

Google Analytics

Für die Ermittlung von Statistiken verwendet Molindo “Google Analytics”, einen Dienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, der es Molindo ermöglicht, bestimmte Nutzungsverhalten der Besucher besser zu verstehen und dadurch die Inhalte von Molindo auf die Bedürfnisse der Nutzer noch besser abstimmen zu können. Weitere Informationen zu Google Analytics, zum Datenschutz und zur Möglichkeit eines Widerspruchs unter: www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html

Google Maps

Molindo verwendet Google Maps von Google Inc, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, unter anderem zur Darstellung interaktiver Karten. Dadurch werden deine IP-Adresse und gegebenenfalls dein Standort sowie Informationen über die Nutzung unserer Dienste an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch Nutzung von Molindo erklärst du dich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc, deren Vertreter sowie Dritter einverstanden. Die Nutzungsbedingungen von Google Maps findest du unter: https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

5. Verwendung von Facebook Diensten

Facebook Pixel/Facebook Audiences

Wir setzen das „Facebook Pixel“, ein Dienst der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, Mutterunternehmen: Facebook, 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, ein. Die durch die Integration von Cookies, Web Beacons oder ähnlichen Technologien Dritter gesammelten Daten erlauben es uns, unsere Werbeaktivitäten auf Facebook effektiver zu messen und zu gestalten und z.B. Beiträge oder Werbeanzeigen nur für Besucher unserer Website anzeigen zu lassen. Zur Sammlung dieser Daten setzen wir ausschließlich Cookies, Web Beacons und ähnliche, erprobte und weit verbreitete Technologien Dritter ein. Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sogenannte “Facebook-Ads”) zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Nutzern bei Facebook und innerhalb der Dienste der mit Facebook kooperierenden Partner (sog. „Audience Network“ https://www.facebook.com/audiencenetwork/) anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interesse an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten ersichtlich werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln(sogenannte “Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, indem wir sehen, ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Webseite weitergeleitet wurden (sogenannte “Konversionsmessung“).

Erweiterter Abgleich für das Facebook-Pixel: Beim Einsatz des Facebook-Pixels wird die Zusatzfunktion “erweiterter Abgleich“ eingesetzt. In diesem Zusammenhang werden Daten, wie z.B. E-Mail-Adressen oder Facebook-IDs der Nutzer, zur Bildung von Zielgruppen (verschlüsselt) an Facebook übermittelt.

Wir geben keine Listen mit personenbezogenen Daten an Facebook weiter bzw. laden diese nicht zu Facebook hoch. Die dabei erfassten Daten werden nur verschlüsselt an Facebook übermittelt. Eventuell personenbezogene Daten einzelner Nutzer sind für uns nicht einsehbar.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter www.facebook.com/about/privacy. Falls Sie keine Datenerfassung via “Facebook Pixel“ bzw. Custom Audience wünschen, können Sie diese über den Link https://www.facebook.com/settings?tab=ads deaktivieren.

Social Plug-Ins

Auf Molindo werden Social Plugins des sozialen Netzwerkes www.facebook.com, das von der Facebook Inc., 1601 S.California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) betrieben wird, integriert. Ein solches sog. Social Plugin ist beispielsweise die Facebook Empfehlungsfunktion, der Facebook- “Like-Button”, der Facebook “Share-Button”, der Facebook “Live Stream”, die Facebook Kommentarbox. Diese Funktionen unterliegen stetiger Entwicklung und Erweiterung durch Facebook. Ein solches sog. Social Plugin ist mittels eines deutlich sichtbaren Facebook-Logos (z.B. weißes “f” auf blauer Kachel oder ein “Daumen hoch”-Zeichen) oder dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Wenn eine entsprechende Website aufgerufen wird, die solche sog. Social Plugins enthält, baut der Browser des Nutzers eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Sofern der Nutzer ebenso bei Facebook registriert ist und in sein Nutzerkonto bei Facebook eingeloggt ist, erhält Facebook sodann die Information, dass die entsprechende Webseite durch den Nutzer aufgerufen wurde. Sofern der Nutzer sodann aktiv ein sog. Social Plugin nutzt, indem er zum Beispiel den “Like”-Button oder den “Share”-Button betätigt oder einen Kommentar in der Kommentarbox auf der entsprechenden Webseite abgibt, wird die entsprechende Information durch den Browser des Nutzers direkt an Facebook übermittelt und dort verwendet. Um zu vermeiden, dass Facebook die o.g. Informationen bei dem Aufruf einer entsprechenden Webseite sammelt, wird der Nutzer angehalten, sich hierüber auf der Facebook Webseite zu informieren und/oder sich vor dem Aufruf einer Seite mit einem sog. Social Plugin bei Facebook auszuloggen. Darüber hinaus sollte der Nutzer möglicherweise vorhandene Cookies von Facebook aus dem eigenen Browser löschen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verwendung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre, sind den Datenschutzhinweisen von Facebook zu entnehmen. Bitte beachte insoweit, dass Facebook das soziale Netzwerk ständig weiterentwickelt und über die damit einhergehende Datennutzung informiert.

6. Speicherdauer von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten werden nur solange gespeichert, wie das für den Verwendungszweck nötig ist. Solltest du deine Daten selbst angegeben haben und uns deine Zustimmung zur Verwendung und Speicherung gegeben haben, werden die Daten bis zu deinem Widerruf gespeichert.

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

7. Datensicherheit

Molindo ergreift sämtliche vertretbaren technischen und organisatorischen Maßnahmen, um die sichere Erhebung, Verarbeitung und Nutzung deiner Daten zu ermöglichen. Um einen unbefugten Zugang oder eine unbefugte Offenlegung zu verhindern sowie die Richtigkeit der Daten und die berechtigte Nutzung der Daten sicherzustellen, hat Molindo entsprechende technische und organisatorische Verfahren eingerichtet, um die Daten, die Molindo online erfragt, zu sichern und zu schützen. Dennoch kann Molindo für die Offenlegung deiner Daten aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unberechtigtem Zugriff durch Dritte keine Verantwortung oder Haftung übernehmen. Molindo bemüht sich um einen verantwortungsvollen Umgang mit deinen personenbezogenen Daten, insbesondere zum Schutz und zur Wahrung deiner Privatsphäre.

8. Auskunftsrecht und Recht auf Löschung personenbezogener Daten

Du kannst dir jederzeit bei uns eine unentgeltliche und schriftliche Auskunft darüber einholen, welche personenbezogenen Daten von Molindo erhoben und gespeichert sowie in welchem Ausmaß diese verarbeitet wurden. Ferner hast du ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit dir dies gesetzlich zusteht. Ferner hast du ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Gleiches gilt für ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

Wir sind verpflichtet deine Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

(1) Deine Daten sind für die Zwecke, für die sie von uns erhoben wurden, nicht mehr notwendig;
(2) Du widerrufst deine Einwilligung und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
(3) Du legst gemäß Art 21 Abs 1 Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe unsererseits für die Verarbeitung vor, oder du legst gemäß Art 21 Abs 2 Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
(4) Deine Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

(1) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung erfordert (zB gegenüber Behörden und Ämtern), oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt, die uns übertragen wurde;
(2) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Du hast das Recht, deine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht dir das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, deines Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung der dir betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

9. Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung von Molindo wird von uns von Zeit zu Zeit überarbeitet. Bitte informiere dich deshalb regelmäßig über die aktuelle Version unserer Bestimmungen. Sollten deine personenbezogenen Daten von einer Änderung unserer Datenschutzerklärung wesentlich betroffen sein, werden wir dich per E-Mail davon in Kenntnis setzen.

Stand:  Mai 2020

zurück  zur Startseite